Ted Herold in Kirchberg !

Am 07..06.2014 war Ted Herold  mit dem SWR4 und der Sendung "Wir bei Euch " zu Gast und verzauberte das Publikum mit seinen Kulthits, wie Ich bin ein Mann, Ich bin ein Wanderer, Texas Baby sowie einem Medley von wunderschönen engl. Rock`n`Roll Titel aus den 50ern und 60ern . Als Ted seinen größten Hit Moonlight sang da gab es absolout kein halten mehr. Auch hinter der Bühne würde während des Auftritts begeisternd mit getanzt. Auch bei seinen Kulthits aus den 80ern z.b. Rockabilly Willy, Gib dein Ziel niemals auf wurde mit getanzt hier einige wunderschöne Fotos die mir von Waltraud Esser bereitgestellt wurden dafür ganz lieben Dank an dich Waltraud.

   

 

                                                                                                  

             

 

                                                                                                                                         

   

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

                    

 

 

Umschwärmter

Star:

Ted Herold

im Palaiskeller.

 

WÜRZBURG
Wirtschaftswunder-Nacht: Let’s have a party

2000 Gäste rockten bei der Wirtschaftswunder-Nacht in über einem Dutzend Kneipen

Diese Auswahl! Mehr als ein Dutzend Kneipen, Cafés, Bars, Clubs, und überall gab’s heiße Musik. Nicht nur, aber doch überwiegend für die Generation(en) jenseits der 20, die das Motto der Nacht wohl ansprechen sollte: Wirtschaftswunder 2014 – Würzburger Rock ’n’ Roll- und Schlager-Nacht. Live-Bands und DJs ließen musikalisch die 50er und 60er Jahre aufleben, spielten die Hits von Chuck Berry, Bill Haley, Johnny Cash, Freddy Quinn, Ohrwürmer anderer Musikgrößen dieser Zeit und neuere Partyklassiker.

   
    

Tanzschuhe und das richtige Outfit – am besten natürlich schwingende Kleidchen oder Röcke mit Petticoat drunter und Schlaghosen – hervorgeholt, Tollen und Wellen ins Haar gestylt, Armbändchen besorgt und dann reingestürzt ins Vergnügen! Altersgemäß aber bitte überlegt, denn angesichts des vielversprechenden, bis in den Sonntagmorgen reichenden Programms und der „locations“, die per pedes – ganz ohne „Shuttle“ – erreicht werden sollten, versprach es, eine Kondition fordernde Nacht zu werden.

            

 

 

Hauptattraktion war Ted Herold, ein Urgestein der „wilden Jahre“. Glücklich schätzen konnten sich alle, denen der auf 60 Leute limitierte Einlass in den Palaiskeller gewährt wurde – der Rest stand Schlange, wartete geduldig und musikalisch gut versorgt vor dem Tor auf den Beginn des „Wirtschaftswunders“. Im Gewölbekeller selbst, den die Bühne zu gut einem Viertel ausfüllte, heizten der Altrocker und Band mit seinen größten Hits wie „Moonlight“ oder „Ich bin ein Mann“ der Fangemeinde ein. Die hatte genügend Platz zum Abtanzen oder Schwingen der Hüften, vergaß so manche lädierte Bandscheibe, fing die tolle Feieratmosphäre per Foto ein und schickte sie an Daheimgebliebene.

Nicht ganz so schweißtreibend, aber weiterhin tanzbar ging’s bei den Rossinis in der Mainhattan Bar zu. Zu „Rote Lippen“, „Ich liebe zwei Mädchen aus Germany“ oder „Ramona“ schwangen Boys ihre Girls, etliche perfekt auf den Abend vorbereitet mit in Würzburger Geschäften, Internet oder bei Haushaltsauflösung erstandenen Outfits.

(Rockende) Augenweiden gab’s auch in anderen Kneipen und Kellern wie im Bronnbach, wo die Blueballs fetzigen Rockabilly, Surf und Country zum Besten gaben. Versteht sich, dass bis auf wenige Stehtische auf Mobiliar verzichtet wurde.

Dafür, dass man auch, quasi zwischen Brezeln und Torten, tanzen konnte, sorgen im Marktcafé Brandstetter die Cavallinis. Ihre nostalgischen Souvenirs italienischer Musiklegenden fanden viel Anklang. Manche blieben den ganzen Abend, andere zogen nach wenigen Liedern weiter – ohne jede Stärkung. Aber das war kein Problem, denn vielen, die wie das Brandstetter mitgemacht haben, ging’s in erster Linie darum, „mal was Neues auszuprobieren“. Das dürfte gelungen sein.

„Die Resonanz war prima“, bestätigte auch Andreas Müller vom Veranstaltungsteam. Ein Publikum, das das Angebot bis zuletzt genoss, um die 2000 ausgegebenen Eintrittsbändchen, etliche Gäste, die mit guten alten Fünf-Mark-Stücken zahlten, das spricht für sich – und der „Achtungserfolg“ für eine weitere Auflage des „Wirtschaftswunders“ im kommen Jahr.

Fotos: Christoph Weiß

http://www.mainpost.de/

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ted Herold in Pforzheim und Kuchem !

 

 

Vor einer riesigen Zuschauergruppe in Pforzheim gab Ted am 29. September 2013 mit seiner Band eines für mich besten Konzerte die ich jemals miterleben durfte – temperamentvoll - feurig und vor allem sehr heiße Rhythmen. Wer nicht dabei war, hat viel versäumt.

An Songs war alles vertreten was Ted zum einzigen deutschen großen Rock ‚n‘ Roller werden ließ – deutsch-englisch und Solos mit seiner Gitarre.  Ich weiß von was ich spreche, denn ich habe unzählige Auftritte seit den 60-iger Jahren von Ted miterlebt.

Und natürlich ein super Lob an die Ted Herold Band!

Mit Fug und Recht kann man sagen „Gemeinsam sind die Beiden unheimlich stark“.

 

 

Tags zuvor war Ted in Kuchen mit einer tollen Halbplayback Vorstellung.

Veranstalter war der Elvis Fanclub aus Wäschenbeuren (4 km von mir entfernt) und das Fachpublikum war außer Rand und Band über die Darbietung des einzigen deutschen Rock „n“ Rollers, natürlich mit vielen Elvis Titeln und keiner kam oder kommt Elvis so nahe wie Ted.

Als Vorgruppe spielten Teddy & die Lollipops und gegen Schluss wurde Ted ungeprobt von den Lollipops begleitet und es klang alles wie einstudiert.

Und das Beste für mich: Nach einigen Zugaben kam Ted nach nicht aufhörendem klatschen des Publikums nochmals auf die Bühne und sang Solo ohne Bandbegleitung seinen Super Hit aus 1960 „ 1 : 0 “.

Ich habe bisher dieses Solo noch nie gehört und ehrlich, es ging mir unter die Haut.

Für mich zwei herrliche Tage die ich mit zu meinen schönsten in meinem bisherigen Leben zähle und unvergesslich bleiben.

Das absolute Erfolgserlebnis für mich bei jeder Veranstaltung sind die netten Gespräche mit Ted und man spürt, dass man sich freut wenn man sich wieder sieht – und hoffentlich wird dies noch sehr lange so sein!

 


  Fritz Kissling

 

    Fotoimpressionen aus Kuchen !

   

       

 

Mit Teddy & die Lollipops sang Ted seinen ersten Hit " Ich brauch keinen Ring " und ein Elvis Medley !

Alle Fans waren ausser Rand und Band im warsten Sinne des Wortes.

 

Bei Stargast Ted Herold bebte die Halle.

 

Hier ein Zeitungsartikel zu Ted,s Auftritt in Kuchen !

 

Fotoimpressionen  aus Pforzheim !

 

 

 

 

Ted Herold & Band das ist immer etwas ganz besonderes !

 

 

Hier ein Bericht auf Video über den Live Auftritt in Pforzheim !

 

http://www.pz-news.de/videos_video,-Pforzheimer-Wirtschaftswunder-zieht-Massen-an-_videoid,4664.html

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ted Herold in Herne !

Bei wunderschönem Sommerwetter nahm Ted Herold und seine Band alle Fans und Zuschauer wieder mit auf eine Zeitreise in die Fünfziger und Achtziger und hat wieder einmal mehr seinen großartigen Stellenwert unter Beweiß gestellt.

Hier sind einige wunderschöne Bilder.

und ein Video !!

Vielen Dank an Fabian und Andrea  Lüpcke

     

 

 

 

 

 

 

Hier ist der Beweis !!!!

Ted Herold ist die Nr. 1 des "deutschen Rock`n`Roll " !!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hallo Micha !

Am vergangenen Donnerstag ist Ted in Bremerhaven aufgetreten. Das Deutsche Auswandererhaus feierte seinen 8. Geburtstag und präsentierte Ted den geladenen Gästen aus Politik, Kultur und Wirtschaft als Stargast. Nach „Ich bin ein Mann“, „Moonlight“ und „Rockabilly Willy“ (alle Halbplayback) sang Ted noch zwei Songs mit der Hamburger Band Cosmopauli, die musikalisch durch den Abend führte.

Zudem findest du im Anhang noch ein paar Fotos vom Auftritt. Da es sich um eine geschlossene Veranstaltung mit geladenen Gästen handelte, hatten Fans keine Möglichkeit, den Auftritt von Ted zu erleben. Du kannst die Fotos und das Video (wenn du youtube-Videos auf deiner Webseite einbinden kannst) also gerne als „exklusives Schmankerl“ den Fanclubmitgliedern auf deiner Homepage präsentieren. Copyright der Fotos: WachsmannMusik.

Heute ist Ted in Jever aufgetreten und am kommenden Freitag sehen wir uns sicherlich alle in Herne.

Viele Grüße (auch von Ted) an alle Fans

Frank und Mark Wachsmann

 

Hier für alle Fans das wunderschöne Video und die wunderschönen Bilder !

 

 

      

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ted Herold in Rheine !

 Am  28.07.2013 war Ted Herold zu Gast auf dem Ems Festival in  Rheine und zeigte einmal mehr in eindrucksvoller Weise seinen Stellenwert als

die " einzig wahre Legende  des deutschen Rock`n`Roll.. Bei strahlenden Sonnenschein und seinen Kulthits  erzählte Ted die eine oder andere Anekdote aus seiner beispiellosen Karriere. Als Ted Ich bin ein Mann, Ich bin ein Wandrer, Texas Bay sang klatschte das Publikum in Rhythmus mit. Völlig aus dem Häuschen waren alle als Ted Moonlight sang nach diesem Song gab es kein halten mehr. Auch seine jungen Fans Generation 80er kam voll auf seine Kosten Rockabilly Willy, Bill Haley, Rock`n`Roll is King und als Ted zum Schluss Gib dein Ziel niemals auf sang hielt es keinen mehr auf seinem Platz. Die Fans schrien laut nach Zugabe und Ted sang unplugget 1.0 für die Fans...! Im Anschluss gab Ted voller Freude  Autogramme und das ließen sich die Fans nicht nehmen.

Es war wieder mal ein unvergesslicher Tag

    DANKE  TED

               

 

 

                           

 

            Hier wunderschöne Bilder aus Rheine !   

 

        

 

                     

  

    

Meinen  Herzlichen Dank verbunden mit lieben Grüßen gilt unserem Haus und Hof Fotografen

Andrea und Fabian ( Lüppi ) Lüpcke aus Lüdenscheid.

 
 
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
Ted Herold Live in Essen - Steele
 
Dezember 2013 !
 
 
 
Auch in diesem Jahr war Ted Herold zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt in Essen Steele und verzauberte seine Große Fangemeinde und alle Besucher mit seinem grandiosen Auftritt. Mit seinen Kulthits Ich bin ein Mann , Ich bin ein Wandrer Rockabilly Willy , Gib dein Ziel niemals unternauerte Ted Herold einmal mehr seinen Großartigen Stellenwert. Bei seinem größten Hit Moonlight leuchteten alle Feuerzeuge und alle Fans sangen seinen Kulthit mit. Auch ein großes Highlight für alle Fans war die anschließende Autogrammstunde von Ted Herold .
Hier wunderschöne Fotos von diesem unvergesslichen Abend.
 
             
    
                                              
 
 
 
                                                                                    
 

 

                                                                                                                                                                                    
 
 

 

 
 
                                                                 
 
     Ted Herold Live in Essen - Steele
 
28.Dezember 2012 !
 
 
 
Am 28.12.2012 war Ted Herold zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt in Essen Steele und verzauberte seine Große Fangemeinde und alle Besucher mit seinem grandiosen Auftritt. Mit seinen Kulthits Ich bin ein Mann , Ich bin ein Wandrer Rockabilly Willy , Gib dein Ziel niemals unternauerte Ted Herold einmal mehr seinen Großartigen Stellenwert. Bei seinem größten Hit Moonlight leuchteten alle Feuerzeuge und alle Fans sangen seinen Kulthit mit.Selbstverständlich stellte Ted auch seine aktuelle Single-CD Rock`n`Roll Lady aus seinem brand neuem Album Rock`n`Roll geht immer vor die beim Publikum sehr großen Anklang gefunden hat. Hier einige Fotos vom Großartigen Auftritt in Essen Steele.
 
                           
 
                       
                                                                         
 
                                          Ted Herold Essen Steele Teil 1       Ted Herold Essen Steele Teil 2                                                                                            
                                                                                      
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                                       Ted Herold mit Band in Bad Nauheim !
 
 
 
                                                                                                                                                                                                                                                                              
                                                     
 
                                                                                                                                                                                        Ted Herold in Bad Nauheim                                      
 
 
So gegen 22 Uhr ging die Post ab - in Bad Nauheim und wie!!!

Begonnen hat diese gigantische Bühnenshow mit dem Einheizer Frank von der Ted Herold Band und Frank brachte die Stimmung gleich auf 100 - so ganz nach meinem Geschmack.
Und dann kam er – fegte über die Bühne - bei fast 30° - mit einer Super Rock n Roll Show - die Arena kochte - vor geschätzten 2.000 Rock `n` Rollern!
Gedauert hat die Bühnenshow ca. 2 Stunden, denn die Fans ließen Ted vor Begeisterung einfach nicht mehr von der Bühne.
Mein Lieblingssong im Konzert unter den vielen tollen Songs wie „Ich brauch keinen Ring, Texas Baby aus den 50-igern, Rockabilly Willy, Bill Haley“ aus den 80-zigern war ein richtig harter Rock n Roll Titel von Elvis „Heartbreak Hotel“. Und ich bleibe dabei, für mich ist dieser Song von Ted gesungen besser als das Original von Elvis.
Sehr gefreut habe ich mich auch über das Gespräch mit Ted bei der Autogrammstunde und einer Begrüßung per Handschlag. Ted saß in der Autogrammstunde in einer Reihe mit dem langjährigen Tourfotografen von Elvis „Ed Bonja“. Anmerkung: Solange musste ich für ein Autogramm noch nie anstehen, denn die Schlange war endlos.
So eine Veranstaltung gibt auch die Gelegenheit sich mit anderen Ted Herold Fans zu treffen. Zum ersten Mal traf ich Oskar Kühnel ebenfalls ein Fan der ersten Stunde.
Die Fans die nicht dabei waren, haben ein gigantisches Konzert versäumt, denn Ted geht bei seinen Konzerten immer an die Leistungsgrenze und manchmal sogar darüber hinaus, behaupte ich.
Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an die Ted Herold Band, denn die rhythmische Begleitung von Ted, der Backroundgesang, die Späße, mehr geht nicht und dies muss auch einmal gesagt werden. Ich kenne alle Bands von Ted, von Anfang an, aber ihr seid die Besten!
Nach vielen Zugaben endete das Konzert um Mitternacht mit „Rock `n` Roll, ne Gitarre und ne Flasche Bier“ und dieser Song ging mir auf der 3 stündigen Heimfahrt nicht mehr aus dem Kopf.
Zum Schluss noch die Frage: Gibt es in Deutschland einen weiteren Sänger, der so harten Rock `n` Roll bieten kann wie Ted? Ich und sicherlich auch die ca. 2.000 Fans behaupten – KEINER - vor allem nicht die, die immer meinen sie könnten es auch!

Viele Grüße aus dem Süden
immer noch überwältigt vom Konzert
Fritz Kissling
 
Dem brauche ich nichts mehr hinzufügen und kann Fritz nur Recht geben Ted hat es einmal mehr seinen großartigen Stellenwert unter Beweis gestellt. Doch an ein wunderschönes Erlebnis erinnere ich mich noch sehr gerne zurück. Als Ted auf der Bühne seinen geilen Song Lady,Lady Lady sang da legte mir ein Mann seine Hand auf meine rechte Schulter. Ich drehte mich um und sah in seinem Gesicht Freudentränen ( Er weinte vor Freude ) und sagte mir ich werde auch bald 70 Jahre und ich fühle mich wie 16 genau wie damals ich bin so glücklich ich kann es mit Worten nicht beschreiben . Ted Herold war und bleibt mein Idol .Er tanzte und schunkelte weiter zu Ted,s Hits man sah ihm seine Freude an . Er freute sich wie ein kleiner Junge. Einen Augenblick verloren wir uns aus den Augen nach dem Auftritt von Ted habe ich diesen großen Fan wieder getroffen und er war so überwältigt weil Ted ihm  seine Hand geschüttelt hat und mit Ihm ein paar Worte gesprochen hat .
 
Er sagte das werde ich niemals vergessen !
 
Danke Ted
 
 

 

 

 

Euer
 
Micha
 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ted bei der Autogrammstunde in Bad Nauheim.
 
                              
 
 
                                                                                                          
 
 von Links nach Rechts
 
Micha Tied Leiter Ted Herold Fanbüro & Ted Herold Fanclubzentrale ,
Bejamin Christian Zöllner und Desiree Hermes A1/ A2 Records.
 
Fotos Fritz Kissling Daniela Würl
 
 
Ted Herold Live in Wetzlar
 
01.Juni 2012 !
 
   

 

                                                                                               

 

Anlässlich der Hessentag 2012 war Ted Herold am Freitag den: 01.06.2012 auf der Schillerbühne live zu sehen. Wieder einmal hat Ted Herold mit seinen Kulthits, Ich bin ein Mann, Ich bin ein Wandrer, Rockabilly Willy, Rock`n`Roll is King  seinen großen Stellenwert unter Beweiß gestellt Bei seinem größten Hit Moonlight haben alle Fans mit gesungen das war ein richtiges Gänsehaut Gefühl. Es waren viele alte und neue Fans dabei die Ted einen wunderschönen Empfang bereitet haben. Für Nachwuchs ist auch schon gesorgt mit dem kleinen Leon aus Wetzlar der große Freude hatte mit Ted Herold auf der Bühne abzurocken. Es war ein wunderschöner Abend. bis zum nächsten Live Event mit Ted Herold.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Christmas Rock’n’roll & Gospel in Dortmund am:

10.12.2010 in Dortmund ( Westfalenhalle 2 )

Schon Wochen, nein sogar Monate vorher haben wir Ted Herold Fans diesen Tag herbei gesehnt und endlich war es soweit, Freitag der 10.12.2010 war da. Nach Lars Vegas und Shaky Everett die einen erstklassigen Auftritt hingelegt haben kam Er >> der einzig wahre König des deutschen Rock'n'Roll TED HEROLD auf die Bühne und erklärte allen Fans einmal wieder in sehr eindrucksvoller Weise wer hier  in Sachen Rock'n'Roll die Hosen anhat...! 90 Minuten verzauberte Ted uns mit all seinen Kulthits und als besonderes Geschenk hatte Ted noch 4. Hits aus seinem brandneuem CD-Album  :  
  " Wahre Liebe wird nicht älter " das an diesem Abend Premiere feierte für seine Fans mitgebracht,  die als Medley präsentiert wurden.

DANKE SHAKY DANKE LARS und vor allem DANKE TED für den wunderschönen Abend!!

 

Noch eine Anmerkung:  Während des Auftrittes kam Ted nach vorne zum Bühnenrand und begrüßte mich mit Handschlag darüber habe ich mich sehr gefreut. Etwas ganz besonderes ist und war auch für mich das ich Fritz Kissling persönlich kennen gelernt habe nach dem wir schon oft zusammen telefoniert haben. Fritz Kissling ist extra mit dem Auto 500 km von Lorch ( bei Stuttgart ) nach Dortmund angereist, trotz sehr schlechter Wetterverhältnisse: Schnee, Glätte, Nebel usw. nur um sein großes Idol 'Ted Herold mit Band' live zu erleben. Samstagmorgen ging es von Dortmund 500 Kilometer zurück nach Lorch!  Fritz Kissling ist Jahrg. 1944 und hat Ted's erste,  grandiose Zeit in den 50ern hautnah als Jugendlicher miterlebt.

Hier schreibt Fritz Kissling ins Gästebuch von Ted Herold!

„Christmas, Rock `n` Roll & Gospel“ in Dortmund

Lieber Ted,
mein letzter Konzertbesuch von Dir war in Amerang im tiefsten Bayern.
Einige Zeit war vergangen und ich war sehr gespannt was mich in Dortmund erwartet und ob sich die 500 km Anreise mit dem PKW bei winterlichem Wetter überhaupt lohnen?
Nach dem Vorprogramm ging es mit Deiner Show richtig los und von Beginn an fegtest Du über die Bühne wie eh und je, die Stimme wird immer voluminöser, eine Super aufgelegte Ted Herold Band und ich war wieder voll im Fieber drin und mein Puls näherte sich Richtung 200.
Als Du mich dann noch von der Bühne aus per Handschlag begrüßt hattest, war das Glück vollkommen.
Übrigens, das war ein Jubiläumstreffen zwischen uns ZWEI, denn das erste mal traf ich Dich anlässlich einer Max Greger Tourne vor 50 Jahren im Jahre 1960 bei einem sehr netten Gespräch am nächsten Tag vor der Abfahrt des Max Greger Busses.
Die Rückfahrt von Dortmund am nächsten Morgen verging wie im Flug, denn ich hatte ja die neue CD „Wahre Liebe wird nicht älter“ mit dabei und die lief fast ausschließlich, außer das Navi hatte etwas zu meckern. Lauter Songs die Freude machen und wenn ich einen Song hervor heben möchte, dann ist es „Sie sagt kein Wort“.
Weitere Souvenirs habe ich erworben wie die wunderschöne Fan Tasse, die auf 25 Stück limitierte MCD „Ich hab noch keinen Baum“ mit 3 Weihnachtsliedern, das neue T-Shirt mit dem schönen Foto,vermutlich aus 1982 und Du hast mir jede Menge STPK aus deinen Anfängen mit Fotoaufnahmen aus Bad Homburg Promenade 74 signiert.
Ich bewunderte Deine Fitness, kein Schweißtropfen auf der Stirn trotz der geschätzten 90 Minuten wildem Rock `n`Roll auf der Bühne. Aber das Beste war der Sprung von der Bühne aus 1,60 Metern um mitten im Publikum mit der Show weiter zu machen.
Da war ich mir nicht sicher, obwohl ich 2 Jahre jünger bin, ob ich dies wohl auch schaffen würde – ich werde es ausprobieren.
So und was steht nun an, das nächste Konzert, egal wo, mit mir musst Du rechnen.

Herzliche Grüße
aus dem Süden Deutschlands
Fritz

Herzlichen Dank lieber Fritz auch an Dich für den wunderschönen Abend

 

 

 

Hier eine Fotonachlese von Dortmund

 

 

    

                                                                                                                Fabian Lübcke mit Ted Herold in Dortmund

Herzlichen Dank an Fabian Lüpcke für die Bereitstellung der Fotos !  

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                                                                   Ted Herold Wien 2009 !

 

                                                                                                   Ted Herold Wien 2009 !

 

                  

                                                                                                                                                        

 

                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                 

 

       

Herzlichen Dank an DIETMAR LIPKOVICH, www.gib-mir-musik.at

                                       der uns diese Fotos von Ted's Auftritt

in der Wiener Stadthalle zur Verfügung gestellt hat.

    Alle Bilder tragen sein Copyright.

 

   DANKE  MONTI, DANKE TED, DANKE WIEN !!

 

 

                        

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!